Schiedsverfahren gegen die Verkäufer im Betrugsfall von Trendsales findet Abschluss

Zurich, 2. März 2021 – Das Schiedsverfahren gegen die Verkäufer von Trendsales am Schiedsgericht in Kopenhagen, welches unter dem Danish Institute of Arbitration geführt wurde, fand am 1. März 2021 seinen Abschluss. Als Ergebnis dieses Verfahrens erhält TX Group eine Zahlung von 13.25 Mio. USD, die im Finanzergebnis 2021 der TX Group erfasst wird. Weiterhin offen ist das Zivilverfahren gegen die Revisionsgesellschaft, welches vor dem staatlichen Zivilgericht in Lyngby (Dänemark) geführt wird.

 

Tamedia AG (heute TX Group) erwarb im Jahr 2014 die Mehrheit der dänischen Second Hand Plattform Trendsales. Im Jahr 2016 wurde ein Betrugsfall um Trendsales bekannt (vgl. Geschäftsbericht der Tamedia 2016). Die für den Betrugsfall verantwortliche Person ist Ende 2018 in Dänemark rechtskräftig verurteilt worden. Die Plattform gehört seit dem Management-Buy-out, welches im Herbst 2020 stattfand, nicht mehr zum Portfolio der TX Group.

Kontakt
Michele Paparone, Leiter Kommunikation Corporate Services
+41 44 248 41 92, [email protected]
 
Über die TX Group
Die TX Group bildet ein Netzwerk von digitalen Plattformen, das den Nutzerinnen und Nutzern täglich Informationen, Orientierung, Unterhaltung und Hilfestellungen für den Alltag bietet. Unter dem Dach der TX Group agieren vier eigenständige Unternehmen: TX Markets umfasst die digitalen Rubrikenplattformen und Marktplätze; Goldbach steht für die Werbevermarktung in der Schweiz, in Deutschland und in Österreich; 20 Minuten ist das Unternehmen für die Pendlermedien in der Schweiz und im Ausland; Tamedia führt die bezahlten Tages- und Wochenzeitungen und Zeitschriften in die Zukunft.
www.tx.group

Schiedsverfahren gegen die Verkäufer im Betrugsfall von Trendsales findet Abschluss

Zurich, 2. März 2021 – Das Schiedsverfahren gegen die Verkäufer von Trendsales am Schiedsgericht in Kopenhagen, welches unter dem Danish Institute of Arbitration geführt wurde, fand am 1. März 2021 seinen Abschluss. Als Ergebnis dieses Verfahrens erhält TX Group eine Zahlung von 13.25 Mio. USD, die im Finanzergebnis 2021 der TX Group erfasst wird. Weiterhin offen ist das Zivilverfahren gegen die Revisionsgesellschaft, welches vor dem staatlichen Zivilgericht in Lyngby (Dänemark) geführt wird.

 

Tamedia AG (heute TX Group) erwarb im Jahr 2014 die Mehrheit der dänischen Second Hand Plattform Trendsales. Im Jahr 2016 wurde ein Betrugsfall um Trendsales bekannt (vgl. Geschäftsbericht der Tamedia 2016). Die für den Betrugsfall verantwortliche Person ist Ende 2018 in Dänemark rechtskräftig verurteilt worden. Die Plattform gehört seit dem Management-Buy-out, welches im Herbst 2020 stattfand, nicht mehr zum Portfolio der TX Group.

Kontakt
Michele Paparone, Leiter Kommunikation Corporate Services
+41 44 248 41 92, [email protected]
 
Über die TX Group
Die TX Group bildet ein Netzwerk von digitalen Plattformen, das den Nutzerinnen und Nutzern täglich Informationen, Orientierung, Unterhaltung und Hilfestellungen für den Alltag bietet. Unter dem Dach der TX Group agieren vier eigenständige Unternehmen: TX Markets umfasst die digitalen Rubrikenplattformen und Marktplätze; Goldbach steht für die Werbevermarktung in der Schweiz, in Deutschland und in Österreich; 20 Minuten ist das Unternehmen für die Pendlermedien in der Schweiz und im Ausland; Tamedia führt die bezahlten Tages- und Wochenzeitungen und Zeitschriften in die Zukunft.
www.tx.group

Header 2
Die Aktie der TX Group AG
Seit dem 1. Januar 2020 läuft die Aktie der Tamedia AG unter der TX Group AG (TXGN).

Kontakte

Dr. Ursula Nötzli

Dr. Ursula Nötzli

Leiterin Kommunikation und Investor Relations

+41 44 248 41 35

Michele Paparone

Michele Paparone

Corporate Services, Investor Relations

+41 44 248 41 92

Anlässe 2021

Publikation des Jahresabschlusses 2020
Donnerstag, 11. März 2021

Buchschluss
Donnerstag, 1. April 2021

Generalversammlung
Freitag, 9. April 2021
Die Generalversammlung 2021 wird aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie nicht physisch durchgeführt, um die Gesundheit unserer Aktionärinnen und Aktionäre sowie unserer Mitarbeitenden zu schützen. Stimmrechte können ausschliesslich elektronisch oder schriftlich über die unabhängige Stimmrechtsvertreterin ausgeübt werden.

Einladung und Traktanden Generalversammlung 2021
Elektronische Weisungserteilung

Ex-Datum*
Dienstag, 13. April 2021

Record-Datum*
Mittwoch, 14. April 2021

Payment-Datum*
Donnerstag, 15. April 2021

Halbjahresabschluss 2021
Dienstag, 31. August 2021


*Unter Vorbehalt eines Verwaltungsrats-Antrages, eine Dividende auszuschütten und der Zustimmung der Generalversammlung der TX Group AG dazu

Alle Anlässe anzeigen